15.5 Ausführung

Zementestrich

  • Mindesttemperatur des Estrichs beim Einbau: 5 °C, danach mindestens 3 Tage 5 °C nicht unterschreiten
  • Nachbehandlung:
    • Schutz vor Austrocknung: mindestens 3 Tage, bei niedrigen Temperaturen oder langsam erhärtenden Zementen entsprechend länger
    • Schutz vor Wärme, Zugluft und Schlagregen: mindestens weitere 7 Tage
  • Begehbarkeit: frühestens nach 3 Tagen
  • Belastbarkeit: frühestens nach 7 Tagen
  • Belegreife: Restfeuchte ≤ 2 CM-% 1) (beheizt ≤ 1,8 CM-%); Prüfung der Belegreife direkt vor der Verlegung durch den Oberbodenbeleger.  

Calciumsulfatestrich

  • Mindesttemperatur des Estrichs beim Einbau: 5 °C, danach mindestens 2 Tage bei mindestens 5 °C halten
  • Nachbehandlung:
    • ungehindertes Austrocknen erforderlich
    • mindestens 2 Tage vor Wärme, Zugluft und Schlagregen schützen
  • Begehbarkeit: frühestens nach 3 Tagen
  • Belastbarkeit: frühestens nach 5 Tagen
  • Belegreife: Restfeuchte ≤ 0,5 CM-% 1) (beheizt ≤ 0,5 CM-%); Prüfung der Belegreife direkt vor der Verlegung durch den Oberbodenbeleger.

1) Messung der Belegreife über die Calciumcarbid-Methode (CM)