16.3 Anforderungen an die Ausgangsstoffe

Anforderungen an die Ausgangsstoffe

AusgangsstoffAnforderung nach
DIN V 20000-412DIN V 18580
Bindemittel
Gesteins-
körnungen1)
  • nach DIN EN 13139
    - natürliche Gesteinskörnungen
    - industriell hergestellte Gesteinskörnungen
    -– rezyklierte Gesteinskörnungen
  • nach DIN EN 13055-1:
    -– natürliche Gesteinskörnungen: Lava, Naturbims, Tuff
    - aus natürlichen Rohstoffen und/oder aus industriellen Nebenprodukten hergestellte Gesteinskörnungen: z. B. Blähglas, Blähperlit, Blähton
    - industrielle Nebenprodukte: Hüttenbims nach DIN 4301, Kesselsand
Zusatzstoffe
  • Baukalke nach DIN EN 459-1
  • Füller (Gesteinsmehle)nach DIN EN 12620
  • Trass nach DIN 51043
  • Flugasche nach DIN EN 450-1
  • Pigmente nach DIN EN 12878
Zusatzmittel
  • nach DIN EN 934-2 bzw. mit bauaufsichtlicher Zulassung
  • andere nur mit Nachweis der Unschädlichkeit (Prüfung des Halogengehalts und elektrochemische Prüfung)

1) Für Baustellenmörtel nach DIN V 18580 dürfen nur Gesteinskörnungen nach DIN EN 13139 verwendet werden. DIN V 18580, Anhang B defniert zusätzliche Anforderungen an die Gesteinskörnungen.

Ausdruck der Tabelle