2.2 Anforderungen an Gesteinskörnungen nach DIN EN 12620 und DIN 1045-2

Die Anforderungen an Gesteinskörnungen werden i. d. R. in Kategorien (Klassen) eingeteilt. Eine Kategorie bezeichnet das Niveau einer Eigenschaft der Gesteinskörnungen und wird als Bandbreite von Werten oder als Grenzwert angegeben. Welche Eigenschaften zu prüfen und anzugeben sind, hängt von der vorgesehenen Verwendung und der Herkunft der Gesteinskörnungen ab.

Übersicht der Eigenschaften und Kategorien

AnforderungenEigenschaft Kategorie
geometrische
  • Korngruppe
  • Kornzusammensetzung
  • Kornform
  • Feinanteile
  • Muschelschalengehalt grober Gesteinskörnungen
  • d/D
  • G
  • FI, SI
  • f
  • SC
chemische
  • Gehalt an wasserlöslichen Chloridionen
  • Gehalt an säurelöslichem Sulfat
  • Gesamtschwefel
  • Herstellerangabe
  • AS
physikalische
mechanische
  • Widerstand gegen Zertrümmerung
  • Verschleißwiderstand von groben Gesteinskörnungen
  • Polierwiderstand von groben Gesteinskörnungen
  • Abriebwiderstand von groben Gesteinkörnungen
  • Widerstand von groben Gesteinskörnungen gegen Abrieb durch Spikereifen
  • LA, SZ
  • MDE
  • PSV
  • AAV
  • AN
Dauerhaftigkeit
  • Frost-Tau-Widerstand, Frost-Tausalz-Widerstand
  • Raumbeständigkeit
  • Alkali-Kieselsäure-Reaktivität
  • F, MS
sonstige
  • Erstarrungs- und erhärtungsstörende Stoffe
  • Leichtgewichtige organische Verunreinigungen

Ausdruck der Tabelle