9.6.5 Abschätzung der Formänderung von Beton

Die gesamte Formänderung aus Schwinden, Kriechen, Temperatur und elastischer Verformung kann wie folgt abgeschätzt werden:

Δl =

[

σ(1 + ϕ(∞,t0)) + εcs(∞) + αT ⋅ ΔT

]

E
∆l-Längenänderung (Verkürzung –, Verlängerung +) [mm]
l-Länge des Bauteils [mm]
σ-Spannung (Druck –, Zug +) [N/mm2]
E-Elastizitätsmodul [N/mm2]
ϕ(∞,t0)-Endkriechzahl [-]
εcs(∞)-Endschwind- bzw. Endquellmaß (Schwinden –, Quellen +) [-]
αT-Wärmedehnzahl [1/K]
∆T-Temperaturdifferenz (Abnahme –, Erhöhung +) [K]