6.4.2 Festlegung von Beton nach Zusammensetzung

Für Beton nach Zusammensetzung werden die Betonzusammensetzung und die Ausgangsstoffe, die zum Einsatz kommen sollen, dem Hersteller gegenüber festgelegt. Die entsprechenden Anforderungen sind in nachfolgender Tabelle dargestellt. Der Hersteller ist für die Bereitstellung des Betons mit vorgegebener Zusammensetzung verantwortlich, jedoch nicht für die Eigenschaften des Betons.

Festlegungen für Beton nach Zusammensetzung

Grundlegende Festlegungen Zusätzliche Festlegungen
  • Übereinstimmung mit DIN EN 206-1/DIN 1045-2
  • Zementart und Festigkeitsklasse
  • Zementgehalt
  • w/z-Wert oder Konsistenzklasse
  • Gesteinskörnung: Art, Kategorie, max. Chloridgehalt
  • Nennwert des Größtkorns der Gesteinskörnung, ggf. Sieblinie
  • Zusatzmittel, Zusatzstoffe und Fasern: Art, Menge und Herkunft
  • Herkunft aller Ausgangsstoffe
  • zusätzliche Anforderungen an die Gesteinskörnungen
  • Frischbetontemperatur
  • andere technische Anforderungen

Ausdruck der Tabelle