5 Zugabewasser für Beton

Nach DIN EN 1008 ist als Zugabewasser für Beton nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2 geeignet:

  • Trinkwasser (Prüfung nicht erforderlich)
  • Restwasser aus Wiederaufbereitungsanlagen der Betonherstellung (Prüfung erforderlich)
  • Grundwasser (Prüfung erforderlich)
  • Natürliches Oberflächenwasser (z. B. Fluss-, See-, Quellwasser) und industrielles Brauchwasser (Prüfung erforderlich)
  • Meerwasser oder Brackwasser im Allgemeinen nur für unbewehrten Beton.