20.2 Median

Der Median x˜ ist ein Mittelwert, der durch Extremwerte weniger beeinflusst wird als das arithmetische Mittel. Er wird deshalb insbesondere bei Verdacht auf Ausreißer verwendet.Median x˜ :

  • Bei ungerader Anzahl der Einzelwerte der mittlere der nach der Größe geordneten n Einzelwerte
  • Bei gerader Anzahl der Einzelwerte das arithmetische Mittel der beiden in der Mitte stehenden Einzelwerte.

Der Median wird z. B. bei der Auswertung der Rückprallhammerprüfung nach DIN EN 12504-2 verwendet (siehe folgende Tabelle):

Auswertung der Ergebnisse einer Rückprallhammerprüfung

Messpunkt123456789
Messwert403838434438424440
Nach Größe geordnete Messwerte383839404042434444
Median40

Ausdruck der Tabelle