2.7.2 Körnungsziffer (k-Wert) und Durchgangswert (D-Summe)

Die Körnungsziffer k ist die Summe der in Vol.-% angegebenen Rückstände auf einem Siebsatz mit den Sieben 0,25 – 0,5 – 1 – 2 – 4 – 8 – 16 – 31,5 – 63 mm geteilt durch 100.

k =Summe aller Rückstände
100

Die D-Summe ist die Summe der Durchgänge in Vol.-% durch die genannten 9 Siebe.

D = Summe aller Durchgänge

Zwischen der Körnungsziffer k und der D-Summe besteht folgende Beziehung:

100 • k + D = 900 (9 Siebe)

k-Wert und D-Summe

Siebliniek-WertD-Summe
A325,48352
B324,20480
C323,30570
U325,65335
A164,60440
B163,66534
C162,75625
U164,87413
A83,63537
B82,90610
C82,27673
U83,88512

Ausdruck der Tabelle

Berechnung von k-Wert und D-Summe für Sieblinie A /B16 (Beispiel)

Sieblochweite [mm]0,250,512481631,563Summe
Siebrückstand [Vol.-%]928170604725000375
Siebdurchgang [Vol.-%]81930405375100100100525

Ausdruck der Tabelle

k =375= 3,75undD = 525
100