13.3.7 Nachbehandlung

Andere Nachbehandlungsverfahren als in DIN EN 13670/DIN 1045-3, Abschnitt 8.5 (NA 3), genannt sowie die Anwendung von Nachbehandlungsmitteln erfordern die Zustimmung des Auftraggebers.

Mindestdauer der Nachbehandlung von Beton für Wasserbauwerke

NachbehandlungMindestdauer [d]
Festigkeitsentwicklung des Betons r = fcm,2d/fcm,xd
(x = 28, 56, 91 Tage) 1)
r ≥ 0,50r ≥ 0,30r ≥ 0,15r < 0,15
Gesamtnachbehandlung 2) 3) 4)4101421
Belassen in der Schalung bei
geschalten Betonoberflächen 3)
25710

1) Zwischenwerte für die NB-Zeit dürfen ermittelt werden.
2) NB-Zeit bei Verarbeitbarkeitszeit > 5 Std. angemessen verlängern.
3) NB-Zeit bei Temperaturen < 5 °C um die Zeitdauer verlängern, während der die Temperaturen < 5 °C lagen.
4) Für XM2 und XM3 Mindestdauer der Gesamtnachbehandlung verdoppeln, maximal 30 d.

Ausdruck der Tabelle