12.7.1 Regelwerk

Die Anforderungen an Spritzbeton hinsichtlich Ausgangsstoffe, Herstellung und Ausführung sind in DIN EN 14487-1 und DIN EN 14487-2 geregelt. Diese verweisen auf DIN EN 206-1 und DIN EN 13670. DIN 18551 legt die nationalen Regeln für die Anwendung der DIN EN 14487 fest. Außerdem regelt DIN 18551, die für Bauteile aus bewehrtem Normal- oder Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge gilt, die Bemessung und konstruktive Durchbildung von Tragwerken und Bauteilen aus Spritzbeton entsprechend DIN EN 1992-1-1/NA und DIN EN 1992-1-2/NA. Die Prüfverfahren für Spritzbeton sind in DIN EN 14488 beschrieben.