12.6.3 Kennzeichnung von Stahlfaserbeton

Beispiel für die Bezeichnung von Stahlfaserbeton:

C30/37 - L1,2/0,9 - XC1 - WO

C30/37:Druckfestigkeitsklasse nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2
L1,2/0,9:

Stahlfaserbeton der Leistungsklasse L1-1,2 mit dem Grundwert der zentrischen Nachrisszugfestigkeit von 1,2 für kleine Verformungen und Leistungsklasse L2-0,9 mit dem Grundwert der zentrischen Nachrisszugfestigkeit von 0,9 für große Verformung (siehe auch graun unterlegte Werte in  Tabelle "Grundwerte der zentrischen Nachrisszugfestigkeiten für die Leistungsklassen 1 und 2")

XC1:Expositionsklasse des Betons
WO:Feuchtigkeitsklasse.
 

Angaben über Art und Menge der Stahlfasern sind dem Lieferschein zu entnehmen. Die Kennzeichnung macht hierzu keine Angaben.