1.8 CE Kennzeichnung und Leistungserklärung

Die am 1. Juli 2013 eingeführte europäische Bauproduktenverordnung (BauPVO) gilt für alle Bauprodukte nach europäisch harmonisierten Normen. Sie gilt damit auch für Zemente nach DIN EN 197-1 und erfordert eine entsprechende CE-Kennzeichnung. Die CE-Kennzeichnung muss auf einem Etikett oder der Verpackung oder den Lieferdokumenten angebracht sein. Mit der CE-Kennzeichnung dokumentiert der Hersteller, dass er die Verantwortung für die Übereinstimmung des Bauproduktes mit der in der Leistungserklärung angegebenen Leistung und die Einhaltung der europäischen Rechtsvorschriften übernimmt. Dies beinhaltet die Einhaltung der Inhalte der zugehörigen Norm oder einer Europäischen Technischen Bewertung.

Mit der Einführung der neuen Bauproduktenverordnung ändern sich die bisher gültigen Begrifflichkeiten.

Neue Begrifflichkeiten durch die Einführung der europäischen Bauproduktenverordnung

Bisherige Bezeichnung Neu nach Bauproduktenverordnung
Konformitätserklärung durch HerstellerLeistungserklärung
KonformitätsbescheinigungsverfahrenBewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit
Deklarierte EigenschaftenLeistung eines Bauproduktes
Europ. Technische ZulassungEurop. Technische Bewertung
Zulassungsstelle (in D: DIBT)Technische Bewertungsstelle
Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle (PÜZ-Stelle)Notifizierte Stelle

Ausdruck der Tabelle

Beispiel für CE-Kennzeichnung

CE<-----CE-Symbol
840<-----Kennnummer der notifizierten Stelle
HeidelbergCement AG
Oberklamweg xxx, D- 69181 Leimen
<-----Name und die registrierte Anschrift des Herstellers
oder ein Kennzeichen
12<-----Die letzten beiden Ziffern des Jahres
in dem die CE-Kennzeichnung zuerst
angebracht wurde
0840-CPR-1234-123456-12<-----Bezugsnummer der Leistungserklärung
EN 197-1<-----Nummer der harmonisierten Europäischen Norm
Puzzolanzement
EN 197-1 - CEM IV/A (P) 32,5 N - LH/SR
<-----Eindeutiger Kenncode des Produkttyps
Herstellung von Beton, Mörtel, Einpressmörtel etc.<-----Verwendungszweck
Die erklärte Leistung nach Stufen oder
Klassen ist durch die Normbezeichnung
des Zements festgelegt.
<-----Erklärte Leistung

Ausdruck der Tabelle