1.10 Auswahl von Normzementen von HeidelbergCement

Portlandzement

Eigenschaften

Portlandzement

Eigenschaften

Portlandzement CEM I

32,5 R32,5 R-SE ChronoCem42,542,5 N-HS42,5 R42,5 R (sp)42,5 R-HS Antisulfat52,5 N52,5 R
Eigenschaften
Festigkeitsentwicklung
langsam
normal
schnell
sehr schnell
hoher Sulfatwiderstand
sehr frühes Erstarren
niedrige Hydratationswärme
niedriger wirksamer Alkaligehalt
verminderte Ausblühneigung
dunkle Farbgebung
verbessertes Wasserrückhaltevermögen
hohe Nacherhärtung
Beton nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2
 
Anwendungsbereich

Portlandzement

Anwendungsbereich

Portlandzement CEM I

32,5 R32,5 R-SE ChronoCem42,542,5 N-HS42,5 R42,5 R (sp)42,5 R-HS Antisulfat52,5 N52,5 R
Anwendungsbereich
Bevorzugte Festigkeitsklassen
≤ C30/37
≤ C35/45
≥ C30/37
Sulfatangriff (XA2,XA3)
Spritzbeton ohne BE, Trockenspritzverfahren
Frühhochfester Beton
Beton bei kühler Witterung
Beton bei höheren Temperaturen
Beton für massige Bauteile
Sichtbeton
Alkaliempfindliche Gesteinskörnung
Betonfertigteile
Betonwaren
Rohre und Schachtteile
Porenbeton
Estrich
Putz- und Mauermörtel
Mörtel für dunkle Fugen
 

Portlandkalksteinzement / Portlandhüttenzement / Portlandpuzzolanzement / Puzzolanzement

Eigenschaften

Portlandkalksteinzement / Portlandhüttenzement / Portlandpuzzolanzement / Puzzolanzement

Eigenschaften

Portlandkalksteinzement

PortlandhüttenzementPortlandpuzzolanzementPuzzolanzement
CEM II/A-LLCEM II/A-SCEM II/B-SCEM II/B-PCEM IV/B (P)
32,5 R42,5 R Limament32,5 R42,5 R52,5 N32,5 R42,5 N32,5 R32,5 N
Eigenschaften
Festigkeitsentwicklung
langsam
normal
schnell
sehr schnell
hoher Sulfatwiderstand
sehr frühes Erstarren
niedrige Hydratationswärme
niedriger wirksamer Alkaligehalt
verminderte Ausblühneigung
dunkle Farbgebung
verbessertes Wasserrückhaltevermögen
hohe Nacherhärtung
Beton nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2
 
Anwendungsbereich

Portlandkalksteinzement / Portlandhüttenzement / Portlandpuzzolanzement / Puzzolanzement

Anwendungsbereich

Portlandkalksteinzement

PortlandhüttenzementPortlandpuzzolanzementPuzzolanzement
CEM II/A-LLCEM II/A-SCEM II/B-SCEM II/B-PCEM IV/B (P)
32,5 R42,5 R Limament32,5 R42,5 R52,5 N32,5 R42,5 N32,5 R32,5 N
Anwendungsbereich
Bevorzugte Festigkeitsklassen
≤ C30/37
≤ C35/45
≥ C30/37
Sulfatangriff (XA2,XA3)
Spritzbeton ohne BE, Trockenspritzverfahren
Frühhochfester Beton
Beton bei kühler Witterung
Beton bei höheren Temperaturen
Beton für massige Bauteile
Sichtbeton
Alkaliempfindliche Gesteinskörnung
Betonfertigteile
Betonwaren
Rohre und Schachtteile
Porenbeton
Estrich
Putz- und Mauermörtel
Mörtel für dunkle Fugen
 

Hochofenzemente

Eigenschaften

Hochofenzemente

Eigenschaften

CEM III/A 32,5

CEM III/A 42,5CEM III/A 52,5CEM III/B 32,5CEM III/B 42,5
NN-LHN-LH/NANN-NANN-LH/HS Aquament3N-LH/HS/NA AndothermN-LH/HSN-LH/HS/NA Andotherm Plus
Eigenschaften
Festigkeitsentwicklung
langsam
normal
schnell
sehr schnell
hoher Sulfatwiderstand
sehr frühes Erstarren
niedrige Hydratationswärme
niedriger wirksamer Alkaligehalt
verminderte Ausblühneigung
dunkle Farbgebung
verbessertes Wasserrückhaltevermögen
hohe Nacherhärtung
Beton nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2
 
Anwendungsbereich

Hochofenzemente

Anwendungsbereich

CEM III/A 32,5

CEM III/A 42,5CEM III/A 52,5CEM III/B 32,5CEM III/B 42,5
NN-LHN-LH/NANN-NANN-LH/HS Aquament3N-LH/HS/NA AndothermN-LH/HSN-LH/HS/NA Andotherm Plus
Anwendungsbereich
Bevorzugte Festigkeitsklassen
≤ C30/37
≤ C35/45
≥ C30/37
Sulfatangriff (XA2,XA3)
Spritzbeton ohne BE, Trockenspritzverfahren
Frühhochfester Beton
Beton bei kühler Witterung
Beton bei höheren Temperaturen
Beton für massige Bauteile
Sichtbeton
Alkaliempfindliche Gesteinskörnung
Betonfertigteile
Betonwaren
Rohre und Schachtteile
Porenbeton
Estrich
Putz- und Mauermörtel
Mörtel für dunkle Fugen